Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblendenWeitere Informationen
Gunter Windheuser, Ortsvorsteher von Sinzig
In dem Amt als Ortsvorsteher von Sinzig  sehe ich mich als einen Kümmerer, der sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Sinzig einsetzt.
In dem Amt als Ortsvorsteher von Sinzig  sehe ich mich als einen Kümmerer, der sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Sinzig einsetzt.

Löwentreppe nach Sanierung wieder frei gegeben

Die Löwentreppe an der Barbarossastraße zum Kirchplatz, wurde jetzt nach aufwendiger Sanierung, wieder für die Nutzung freigegeben. Die Arbeiten waren aufgrund erhebliche Mängel zur Beseitigung von Gefahrenpotenzial erforderlich gewesen. Die Stufen aus Naturstein wurden aufgenommen und im gesamten Treppenbereich der Untergrund erneuert. Größtenteils konnten die alten Originalstufen wieder eingebaut werden. Die abschließenden Maßnahmen, wie die noch fehlenden Geländer erfolgt zeitnah. Ortsvorsteher Gunter Windheuser zeigte sich zusammen mit Bürgermeister Andreas Geron erfreut, das diese Maßnahme noch vor den Feiertagen soweit gediehen ist das Fußgänger die rege genutzte Treppe wieder zur Verfügung steht.

Zur Nutzung der Funktionen von Facebook ist es notwendig, unsere Marketing Cookies zu aktivieren und Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Durch Einblendung des Facebook Widget stimmen Sie zu, dass Ihre IP-Adresse übertragen wird. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung